Der innovative Sterbe-Ratgeber: er stellt die wichtigsten Fakten übersichtlich dar, ist leicht verständlich, pragmatisch und einfühlsam geschrieben, ohne rührselig zu sein.

Eine echte Gebrauchsanleitung: alle Tipps können Sie sofort selbst ausprobieren. Dieses Buch muss als Nachschlagewerk in jedem Bücherregal stehen.

Geschrieben für Angehörige und Freunde von Schwerkranken oder betagten Menschen, die in den nächsten Monaten oder Wochen sterben werden.

“Spannend geschrieben. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen.”

Alexander S., Mediziner

Aus dem Inhalt

  • Wer kennt sich aus mit dem Sterben und ist Zuhause immer der beste Ort dafür?
  • Was passiert, wenn jemand stirbt und woran erkenne ich das?
  • Wie kann ich Sterbende ganz praktisch unterstützen?
  • Weshalb müssen Sterbenskranke nur noch wenig essen und trinken?
  • Hilft Sauerstoff gegen die Atemnot?
  • Was hilft mir, als Angehöriger, diese Zeit zu überstehen?

In der Buchhandlung Ihres Vertrauens:
ISBN-13: 978-3746783451 (Taschenbuch)*

*nicht abwimmeln lassen, wenn der Titel über den Buchgroßhändler Libri „als nicht bestellbar“ gekennzeichnet ist, Libri arbeitet aus Wettbewerbsgründen nicht mit dem Selbstverlag Epubli zusammen.Das Buch ist für jede Buchhandlung bestellbar über Umbreit/KNV!

Digital:

ISBN: 978-3746770123 (epub-eBook)

Was Leserinnen und Leser sagen:

"Durch die klare Gliederung des Textes kann man schnell erkennen, was man selbst für sich als wichtig empfindet. Die Dinge prägen sich dadurch auch gut ein und können besser umgesetzt werden. Der Begriff ‚Radieschenliste‘ ist einfach wunderbar und zeigt, daß die Autorin trotz des schwierigen Themas den Humor nicht verloren hat. Vor allem die praktische Unterstützung Sterbender hat mich sehr bewegt, denn es wurde mir klar, was wir beim Sterben unseres Angehörigen falsch gemacht haben. Dieses Buch ist ein ‚Muss‘ für alle, die unmittelbar mit dem Sterben und dem Tod zu tun haben. Ich bin gespannt auf den 2. Teil."
E.H., Berlin
"Ich bin noch nicht fertig mit Deinem Buch, aber schon ganz begeistert. Besonders die Unaufgeregtheit, mit der Du mich, den Leser, bei einem so schwierigen Thema "beruhigst", ist wie ein weicher Teppich, über den ich gerne gehen möchte."
Dion M.B., Berlin
"Auch wenn fast jeder sich ungern mit diesem Thema beschäftigt, ist das Buch von Sabine Stengel weit mehr als eine Gebrauchsanleitung. Es beschreibt in leicht verständlicher Sprache und sehr detailliert alles, was man rund um das Thema Sterben wissen und beachten sollte. Denn der Tod gehört zum Leben und wir alle werden irgendwann direkt oder indirekt davon betroffen sein. Mit viel eigenem Engagement und sehr einfühlsamen Worten wird fachliches Wissen vermittelt sowie Rat und Hilfestellung gegeben. Das kleine Buch ist daher sehr lesenswert."
Angelika Meyer-Grant, Berlin
Menü schließen